Gute Ausreden - Ich habe gehört Laufen ist nicht so effektiv...


ÄLTERE GESCHICHTE

Person A: Warum gehst du eigentlich nicht mehr zum Fitness?

Person B: Ach, Fitness macht mir gar keinen Spaß, ist nicht mein Ding. Ich gehe eigentlich viel lieber laufen.

Person A: Cool, ist doch auch gut. Also gehst du laufen?

Person B: Naja, nee… ich hab gehört laufen ist nicht so effektiv.

*IchHaueMirSoDollAufDieStirnDassEsWehTut*

Ich bin fast vom Stuhl gekippt… Ist doch logisch. Anstatt das zu machen, was “nicht so effektiv” ist einem aber Spaß macht, macht man dann lieber gar nichts. Mir kommen ein wenig die Tränen.

Oh je… ich musste mich heute ganz schön zusammen reißen nicht den Klugscheißer raushängen zu lassen. Dabei bin ich doch so gerne ein Klugscheißer 😉 Ich war in einer Runde eingeladen, in der mir die wenigsten Menschen (ALLE weiblich… Babyparty…) bekannt waren und die meisten wohl ca. 6 Jahre jünger als ich… *_* Da ist ja fast schon vorprogrammiert, dass Mythen über das Abnehmen diskutiert werden als wären sie Fakten. Sicher war ich in dem Alter auch so. Also denke ich sicher nicht, dass ich ihnen Gegenüber einen Vorteil habe, außer älter und etwas erfahrener zu sein, um einige Mythen als Mythen entlarvt zu haben. Ich habe die meiste Zeit die Klappe gehalten. Leider konnte ich irgendwann nicht mehr. Als ein eher schlankes Mädchen 10 Minuten lang über Kohlenhydrate diskutiert hat und darüber philosophiert aus welchen Gründen sie nicht abnimmt, obwohl sie total auf ihre Ernährung achtet… da brach es aus mir heraus: “Du nimmst nicht ab weil du trotz der gesunden Ernährung mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrennst. Das ist im ersten Schritt keine hohe Wissenschaft.”

Damn… Klugscheißer Modus “an”… ich glaube der hat gesessen. Sicherlich hat das arme Ding gedacht, dass ich ihr vorwerfe sie würde zu viel essen 🙁 Hat mir dann auch sofort leid getan und ich habe knapp versucht ihr zu erklären, dass es nun mal so einfach ist. Ich hoffe sie hat mir im Laufe des Abends verziehen ^^ Aber sicher bin ich mir da nicht. Ich hätte mich mit 23 sicher auch für arrogant gehalten… Sicher dachte sie sich: Was will mir diese dicke, alte Frau erzählen? :p Wer kann es ihr verübeln? Ich nicht.

Die Moral von der Geschicht? Einfach mal die Klappe halten :p Vor allem, wann man selbst nicht wie ein Model aussieht ^^ Nein, jetzt mal im Ernst! Wenn etwas “nicht so effektiv” ist und wenige Kalorien verbrennt, dann ist es doch immer noch besser als gar nichts und wenn man “einfach nicht abnimmt” obwohl man “sooo viel” dafür tut, dann tut man wohl nicht genug. So ehrlich kann man ruhig zu sich selbst sein.

Ich bin auch manchmal versucht Dinge schleifen zu lassen weil ich eh schon “den einen Tag diese Woche” zu viel gegessen habe oder keine Chance mehr habe in der Woche meinen Sportplan einzuhalten. Trotzdem kann man doch die Hälfte von dem schaffen, was man sich vorgenommen hat, anstatt es gleich aufzugeben! Also bitte keine “Nun ist auch egal”-Einstellung entwickeln. Die führt nirgendwohin! Oder doch: sie führt einen genau da hin, wo man herkommt! Zum faul und undiszipliniert sein! Und übrigens: das schlechte Gewissen nach einem Stück Kuchen / Schokolade führt auch zu dieser “Nun ist auch egal”-Einstellung! Nach dem Motto: “Jetzt habe ich diese Woche schon zwei mal Schokolade gegessen, dann fange ich doch lieber nächste Woche an disziplinierter zu sein…” NEIN! Lasst diesen Gedanken bloß nicht zu. Genießt die Schokolade, wenn ihr sie braucht und lasst kein schlechtes Gewissen zu.

Meine Woche beende ich mit 3 Mal Sport und auch keiner guten Kalorienbilanz. Aber ich bin heute Abend trotzdem losgejoggt, damit ich nicht der Versuchung nachgebe zu sagen: ich fange morgen wieder richtig an. Warum? Weil ich jetzt verdammt stolz bin, einen tollen Lauf hatte und auch noch Kalorien verbrannt habe 🙂

#Mythen #Motivation #Sport

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.