Diät Woche 3 - Tag 1 &2


Hallo ihr Lieben,

seit 2012 seit ihr deutlich weniger geworden, aber es freut mich zu hören (und sehen), dass dennoch einige Menschen ihren Weg auf meinen Blog finden und sich verstanden fühlen :)

Heute der Bericht zu meinen letzten bei den Tagen mit der Diät. Das Gewicht ist nun ein wenig hartnäckiger, denn so wie in der ersten Woche kann es natürlich nicht weiter gehen. Hab ja nicht unendlich Wasser-Einlagerungen :p Aber immerhin hat die Waage schon über 6 kg weniger angezeigt und ich wüsste kaum, wie das nach 16 Tagen noch besser sein soll ;-)

Zu dem Beginn meiner dritten Woche.

Montag

Frühstück

- kein Frühstück

Ich ziehe es vor länger zu schlafen und das Frühstück ausfallen zu lassen, wenn ich im Office bin.

Mittag

Broccoli-Gemüse-Suppe mit gebackener Hähnchenbrust

Abend

Römersalat mit Tomate, Gurke, Blaubeeren und gebackener Hähnchenbrust (Bild in der Kollage)

Dienstag

Frühstück

- kein Frühstück

Mittag

- Salat aus Tomaten, Gurke, Heidelbeeren, gekochtem Spinat und Hähnchenbrust

Abend-Snack

- 2 Pizzabrötchen

Kolleginnen von mir haben ein Sponsoring für ein Blogger Event durchgeführt und es blieb unheimlich viel Essen übrig, was sie ins Office mitbrachten. Also habe ich mir zwei kleine Brötchen genommen, da ich wusste, dass mein Training am Abend sehr hart wird und ein paar Carbs mir sicher nicht schaden werden ^^

Abendessen

- Salat (von DaGiogio Pizza) mit Putenbrust, Tomaten, Gurken, Oliven, Peperoni und Kopfsalat.

- 2 Löffel Nudeln genascht

- 1/3 Stück vom Brot genascht

Freunde waren bei uns und da ich vorher beim Sport war, konnte ich uns nichts kochen. Wir haben uns dazu entschlossen Pizza und Nudeln zu essen (ich natürlich nicht). Also habe ich mir dort einen Salat mitgenommen (ohne Dressing) und habe zu Hause das Dressing von Nutriful (Spicy Garlic) drauf gemacht. Ich finde es sehr lecker. Will mir noch andere davon bestellen, ist aber verhältnismäßig teuer aus wenn echt gut... Weitere Bestellen oder nicht bestellen.... hmmm :p

Sport

Am Dienstag war ich bei meiner Lieblings-Trainingsstunde. Eine sehr liebe ehemalige Mitschülerin ist Trainerin und ich darf Dienstags mittrainieren :) Es ist immer sehr sehr anstrengend, aber danach fühlt man sich wie der König der Welt, weil man es geschafft hat und über seinen Schatten gesprungen ist!!! Das Training ist ein Mix aus Kraft und Ausdauer und alles mit eigenem Körpergewicht. Auf dem Bild in der Kollage könnt ihr mich in Action sehen :-)

Ich bin am überlegen, ob ich wieder die Jillian Michaels DVD suchen sollte... Jetzt, wo ich schon öfter ein Training absolviert habe, was so ähnlich aufgebaut ist, komme ich vielleicht durch die 30 Tage :p Ich habe es noch nie länger als 5 Tage geschafft, glaub ich ^^

Dieses Wochenende wird allerdings auch so sportlich, da es auf Ski-Fahrt geht und ich Trainingsstunden nehmen werde. Ski-Fahren finde ich mega beängstigend und anstrengend, daher wird da sicher die eine oder andere Kalorie verbrannt. Drück die Daumen, dass ich gesund da durchkomme ^^

Gewicht

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich über 6 kg weniger Gewicht auf der Waage stehen.

Start am 2.01. - 87,6 kg

Heute am 18.01. - 81,3 kg

Ich freue mich total darauf bald endlich wieder eine 7 vorne stehen zu haben... Ist ein Weilchen her, leider. Ich glaube das letzte Mal einige Monate nach der Hochzeit und dann war mein damals hart erkämpftes Gewicht wieder futsch, weil ich Kalorien nicht beachtet habe und dachte, dass ich mich intuitiv gesund genug ernähren kann... dem war nicht so ^^

Im Screenshot ist der Verlauf seit dem 26.12.16 sichtbar. ;-)

#Abnehmen #Diät

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.