Zwischenbericht - 4 1/2 Wochen Diät - Motivation


Juhu, heute stand endlich eine 7 vor meinem Gewicht auf der Waage! Ich bin so unheimlich stolz, dass ich den Stillstand ohne große Motivationstiefs überwunden habe :)

Ich habe mir immer gesagt: "Entspann dich! Du weißt, dass du weniger Kalorien konsumierst, als du verbrennst. Es wird sich auf der Waage zeigen. Nur Geduld!" Und tadaaa es zeigte sich heute in Form von 79,7kg!

Damit habe ich seit dem 2.Januar einen Gewichtsverlust von 7,9 kg und das ehrlicherweise ohne größere Tiefs oder Demotivation. Ich bin motiviert und freue mich auf den Tag, an dem ich mein Ziel erreicht habe.

Fettlogik überwinden hat mich nämlich gelehrt, dass ich sehr wohl mein Wunschgewicht erreichen kann und meine "Veranlagung" mir sicher nicht komplett die Hände bindet ;-)

Wenn ich mir meine schlanke Oma anschaue, die Mutter meines Vater, von dem ich offensichtlich mein leichtes Übergewicht "geerbt habe", weiß ich, dass es geht! Sie war lange schlank und dann Jahrzehnte lang übergewichtig und als sie es wollte, hat sie mit über 50 Jahren mindestens 20 kg abgenommen! Also wenn das kein Vorbild ist, dann weiß ich es auch nicht ;-) Und ich habe offensichtlich etwas von ihren Genen, auch wenn es gar keine große Rolle spielt :p Also GO! :p

Woher nehme ich meine Motivation?

Die Antwort klingt sehr psychologisch und ist sie auch: Visualisieren! Ich meditiere nicht, aber ich stelle mir genau vor, wie ich aussehen werde. Natürlich hilft dabei, dass ich schon mal mein Wunschgewicht hatte, so dass ich mir Fotos anschauen kann. Aber ich Stelle mir auch Situationen vor, in denen ich noch nie gewesen bin und hole daraus meine Motivation.

Pinterest hilft mir sehr beim Visualisieren! Hier ist z.B. meine aktuell liebste Pinnwand "Motivation by fashion". Dort pinne ich Outfits, die in tragen möchte, sobald ich mein Wunschgewicht erreicht habe.

Weitere motivierende Sprüche und Bilder, inklusive meiner Rezepte und Bilder, pinne ich auf einer weiteren Pinnwand - "Be fit".

Mehr brauche ich momentan ehrlicherweise nicht. Ich genieße die Motivation, esse gesund und kalorienarm, mache meinen Sport und erfreue mich der tollen Ergebnisse. Sobald die Ergebnisse nicht mehr ganz so toll sind weiß ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, so lange ich Kalorien vs. Verbrauch im Auge habe und das Defizit korrekt ausrechne.

All der Scheiß mit "langsamer Stoffwechsel", "Hungermodus" und "schlechte Veranlagung" hatte mich so sehr gefesselt, wie es mir selbst gar nicht klar war. Erst jetzt, wo ich ich diese Gedanken endlich los bin, merke ich wie frei ich bin :)

#Motivation #Ergebnis #Gewicht #Bericht

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.