Dinkel-Bagel mit Hummus

Heute habe ich was Unglaubliches geschafft 🙂 Ich bin unheimlich stolz auf mich, denn ich sehe das als einen großen Fortschritt in meiner Ernährungsumstellung (& Gesamteinstellung!).
Folgendes ist “passiert”:
Ich habe heute Dinkel-Bagels gebacken (meine ersten Bagels;) & Hummus dazu gemacht. Meine Mitbewohnerin und ich haben jeweils einen Bagel gegessen und dann überlegt uns noch einen zu teilen. Ich war schon satt… aber ich wollte noch eine Hälfte, denn es war sooo lecker. Nach ein paar Minuten habe ich einfach gemerkt, dass ich wirklich wirklich satt bin und es einfach nicht richtig wäre noch mehr zu essen. Ich habe es tatsächlich gelassen. Das sieht mir gar nicht ähnlich ^^ Stolz 😀 

Nun zu den Bagels:
 

 

Ich habe das Rezept von HIER. Das Mehl habe ich durch Dinkelmehl ersetzt. Ich weiß nicht genau woran es lag aber der Teig war zu flüssig. Also würde ich von Anfang an statt 500g lieber 600g Mehl nehmen und schauen, ob das passt. Ich denke das sollte okay sein.
Nach dem ich die Bagels mit dem verquirlten Ei überzogen habe, habe ich noch Kürbiskerne drauf gemacht. Man kann natürlich auch Haferflocken oder Sesam nehmen.
Es war ziemlich kompliziert alles hinzubekommen. Alles hat geklebt… ich glaube, dass mein Teig auch nach Zugabe von mehr Dinkelmehl etwas zu flüssig war. Da muss man etwas aufpassen.
Das Ergebnis war unglaublich lecker und die Mühe absolut wert. Ich kann es sehr empfehlen!

Mehr anzeigen