Quark - Beeren– Dessert

So lange ich in Stuttgart bin, hier ein zweites, kleines Rezept für euch!

Das kann man wunderbar als Dessert essen oder mit Haferflocken und Knuspermüsli (siehe Bild) als Frühstück.

Für 2 Personen

Zutaten

500 g Quark

200 g eingefrorene Früchte

2 EL Honig

nach Belieben:

2 EL Haferflocken

1 EL Knuspermüsli

Zubereitung

1. Die Früchte etwas auftauen lassen

2. Den Quark und die Früchte mit zwei Löffeln Honig  (alternativ andere Süßungsmittel oder weglassen. Ich habe den Honig beigefügt, damit es auch meinem Freund schmeckt) in den Blender geben oder mit einem Pürierstab pürieren

3. Den Früchtequark in ein Glas geben und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen

4. Wenn man will, Haferflocken und Knuspermüsli draufgeben

Man kann auch Schichten machen und immer zwischendurch etwas Haferflocken oder auch Kiwi oder frische Erdbeeren reingeben.

Guten Appetit!