25 Ideen - Wie belohne ich mich beim Abnehmen


Lieber nicht mit Essen als Belohnung

Da ja pünktlich um Mitternacht bei vielen die guten Vorsätze beginnen, habe ich hier mal einen Post vorbereitet, der euch dabei helfen soll motiviert zu bleiben 😉 Damit man sich nächstes Jahr nicht wieder das Gleiche vornehmen muss. (Wie ich es schon so oft getan hatte ;))

Wir wissen ja alle, dass es nicht gut ist sich mit Essen zu belohnen. Essen kann gerne Genuss sein und man kann es über alle Maße zelebrieren, aber es sollte keine Belohnung für etwas sein!!! Ich denke, dass ein gestörtes Verhältnis zum Essen viel mit der Kindheit zu tun hat, wenn man mit Süßigkeiten oder Eis dafür belohnt wurde, dass man brav war oder ein gutes Zeugnis bekommen hat… Also sind wir darauf konditioniert, dass wir was leckeres essen können, wenn wir gerade Stress haben (aus Mitleid mit sich selbst) oder wenn wir etwas geschafft haben (um uns dafür zu belohnen). Ich habe vom Anfang meiner Ernährungsumstellung versucht das für mich zu unterbinden. Nicht aus Mitleid mit mir zu essen und mich damit auch nicht zu belohnen. Süßes und Ungesundes nur zu essen, wenn ich Lust darauf habe und nicht wenn ich denke, dass ich es gerade verdient hätte… Sonst würde ich nach jeden stressigen Arbeitstag und jedem Training was süßes essen 😉 Ich glaube ich hatte schon davon geschrieben, dass man sich andere Dinge suchen muss, mit denen man sich bemitleiden oder belohnen sollte. Es gibt so viele Möglichkeiten und manche davon sind nicht mal teurer als Süßigkeiten 😉

25 Alternativen als Belohnung

Ihr könnt euch eine Kiste machen und die Belohnungen auf kleine Zettel schreiben, die in der Box darauf warten gezogen zu werden. So bleibt es spannend, weil man nicht weiß was man zieht. Den Belohnungszeitpunkt kann man natürlich selbst bestimmen. Hier sind einige Ideen, wmit man sich belohnen könnte in verschiedenen Preiskategorien. Natürlich kann man viele der Dinge für mehr oder weniger Geld kaufen. Aber grob sollte das passen 😉

Unter 5€

Unter 10€

Unter 15€

Unter 20 €

Über 20€

Für jede Woche, in der man seine Ziele erreicht hat, kann man einen Zettel ziehen auf dem eine kleine Belohnung steht. Für Etappen gibt es Zettel in einer anderen Farbe, da diese Belohnungen ruhig etwas teurer ausfallen können 😉 . Sagen wir, ich habe 2 cm an einer Körperstelle verloren (z.B. Bauchumfang) oder ich habe das Ziel erreicht bis Ende eines Monats XX kg zu wiegen. Dann wird ein bunter Zettel gezogen. Da ist eine größere Belohnung drin, wie ein Paar Schuhe oder ein neuer Schal, den ich schon lange haben wollte, mir aber nicht geleistet habe.

Man kann natürlich auch ein Sparschwein einrichten und immer ein paar Euro reinschmeißen, wenn man seine Pläne nicht komplett durchgezogen hat. So kann man mit kleinen Rückschlägen die Erfolge finanzieren.

Viel Spaß euch beim Ausdenken der Geschenke, beim Erreichen eurer Ziele und beim Belohnen 😉

Produkte aus der Facebook-Ad hier:

- Gym Motivation Shirt

- Schlüsselanhänger

- Nagellack

- Trinkflasche

- Ohrringe


Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.