Tag 2 - "Saftkur"


Auch am zweiten Tag meiner Diät mit Saft, Suppe und Shake war für mich alles entspannt.

Frühstück

- Whey Protein mit Wasser und 20 tiefkühle Himbeeren

Mittag

- Gemüsebrühe (selbst gemacht)

- Saft aus Karotte, rote Beete und Spinat

Abend (vor dem Sport)

- Whey Protein Shake

Abend (nach dem Sport zu Hause)

- Gemüsebrühe (selbst gemacht)

Dazu eine Menge Wasser und Tee über den Tag verteilt. Da hatte der Hunger irgendwie nicht wirklich eine Chance ;-) 

Und da ich mir keinen Kaffee verbiete, ist alles gut :-) 

Ich habe nach der Arbeit bei einem Sport-Kurs mitgemacht, der bei uns bei der Arbeit angeboten wird. Ehrlicherweise hat der mich nicht wirklich an meine Grenzen gebracht. Da bin ich von meiner Lieblingstrainerin wirklich anstrengenderes gewohnt 😂💪💪💪 aber es war sicher ganz gut, dass ich bei einem Kurs war, der moderat verlief. Mir ist nämlich ganz am

Ende ein klein wenig der Kreislauf abgesackt. Aber das war nach ein paar Schlücken Wasser auch wieder gut.

Hungermäßig hat sich wenig geregt. Mein Bauch hat ab und an mal geknurrt aber ich hatte nie so richtig Hunger! Mir fehlt auch nicht wirklich das Kauen oder sonst etwas...

Also konnte ich an Tag 2 feststellen, dass ich durchaus Sport machen kann und mir nicht viel fehlt ;-) Das sind ja schon mal gute Neuigkeiten 😉 


Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.