Zitronenlachs auf Salatbett

Letztens hatte ich große Lust auf Lachs, also habe ich mir 2 Tiefkühlfilets geholt und überlegt wie ich sie zubereite. Einfach zu braten hatte ich irgendwie keine Lust. Also habe ich mir überlegt ihn zu backen.

Zutaten (1-2 Personen, ich hab´s allein gegessen;)

– 2 Lachsfilets (á 125 g)

– 1 große oder 2 kleine Zitronen

– 8-Kräuter tiefgekühlt

– Salat (Kopfsalat nach Geschmack)

– einige Cherry-Tomaten

– etwas Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Zitrone(n) auspressen und etwas Wasser dazu geben

2. Zu dem Zitronensaft Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben (Knoblauch kann man auch noch zufügen)

3. Den Lachs in eine Form geben und die Zitronen-Soße drüber gießen

4. Bei 180° im Ofen 20 Minuten backen

5. Zwischendurch die Soße mit einem Löffel über den Lachs gießen, damit er nicht trocken wird

6. Salat auf einem Teller anrichten, halbierte Cherry-Tomaten drauf geben und mit etwas Kürbiskernöl begießen

7. Lachs auf dem Salatbett platzieren und servieren.

Guten Appetit!