Rezept - Broccoli Pizza - Low Carb


Also habe ich es ausprobiert und mir das Rezept nach meinen Vorstellungen umgemogelt, weil ich z.B. keinen Parmesan da hatte. Hier ist das Originalrezept und nun folgt meins :)

ZUTATEN für den Boden (ca. 375 kcal)

- 1 Ei mittel | 86 kcal

- 2 Eiweiß | 32 kcal

- Dinkelmehl | 40 g | 138 kcal

- 1 Broccoli | 350 g | 119 kcal

ZUTATEN für die Soße (58 kcal)

- Tomate mittel | 90g | 16 kcal

- Knoblauchzehe 1 | 4 kcal

- Spicy Garlic Sauce | 1 EL | 1 kcal

- Pesto Barilla | 1 EL | 37 kcal

(Man kann alternativ z.B. auch nur Pesto nehmen)

ZUTATEN für den Belag (maximal variabel) (333 kcal)

- Serrano | 3 Streifen | 40g | 92 kcal

- Zucchini | 120g | 23 kcal

- Mozzarella light | 1 Stück | 125g | 206 kcal

- Zwiebel rot | 45 g | 12 kcal

Die gesamten Kalorien belaufen sich bei mir also auf das ganze Blech auf 766 kcal. Das Blech kann man am besten in 6 Stücke teilen, so dass ein Stück mit 128 kcal hat zu Buche schlägt. :)

Zubereitung Boden:

1. Broccoli wie gewohnt kochen (ich habe es gegen das Rezept gemacht und weich gekocht. Somit war der Boden nicht knusprig, aber hat mir dennoch super geschmeckt.)

Dabei Ofen auf 200° vorheizen.

2. Eier und Mehl vermengen, etwas salzen und pfeffern.

3. Den gekochten Broccoli abtropfen lassen und mit einem Pürier-Stab in die Ei-Mehl-Masse einarbeiten.

4. Die Masse auf einem Blech ausstreichen und bei 200° (Umluft) 15 - 20 Minuten lang backen. (Ich empfehle eher 20 Minuten, dann wird es etwas knuspriger ;)

Zubereitung Soße:

1. Knoblauch schälen und in eine Schale legen

2. Tomate vierteln und ebenfalls dazu geben

3. Pesto & Nutriful Sauce dazu geben

4. Mit Pürier-Stab zu einer Soße verarbeiten

5. Bei Bedarf salzen und pfeffern

Belag und Belegen

1. Zwiebeln, Mozzarella und Zucchini in Scheiben schneiden

2. Den Pizzaboden aus dem Ofen holen und leicht abkühlen lassen

3. Die Tomatensoße auf "dem Pizzaboden" verteilen

4. Den Belag auf der Pizza nach Belieben verteilen

5. 20 Minuten lang bei 200° weiter backen

6. Währenddessen Serrano in kleine Stücke reißen

7. Fertige Pizza auf dem Ofen holen und Serrano darüber verteilen :)

Guten Appetit!

Ich fand es super lecker, nur hätte der Boden ruhig etwas knuspriger sein können. Allen, die zu faul hierfür sind, aber dennoch Low-Carb Pizza essen wollen, kann ich LIZZA empfehlen.

Die habe ich vor einigem Monaten ausprobiert und es war sehr lecker und definitiv knuspriger als mein aktuelles Rezept. Hier könnt ihr das damalige Ergebnis bestaunen :p Gestern hat meine beste Freundin ein große Packung für uns beide bestellt, also gibt es bei uns bald wieder Lizza.

Meinem Mann hat die Broccoli-Boden-Pizza übrigens auch wunderbar geschmeckt und er hat zu meiner Freude 2/3 der Pizza direkt vom Blech verschlungen :p

Er ist zwar eh sehr geduldig und experimentierfreudig, was meine Rezepte angeht, jedoch bin ich natürlich bei jedem neuen Rezept auch auf´s Neue aufgeregt ;-)

Low Carb Broccoli Pizza

#Rezept #Kalorienarm #Lowcarb

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.