5 Tricks sich zum Sport zu motivieren


Den ersten Trick habe ich heute sehr erfolgreich an mir angewendet 😉 Auf dem Foto sieht man mich und meinen Freund nach dem Frühlauf. Wie erwartet fühle ich mich wieder MEGA-vital! Wuhuuuu!!! Viel Spaß beim Lesen 🙂

1. Lege deine Sachen am Abend zusammen!

Da steht man schon früh auf und muss dann auch noch die Sachen zusammen suchen? Wo sind noch mal die Laufschuhe? Wo habe ich den Sport BH hingepackt? Die Kopfhörer! Wo sind die verdammten Kopfhörer!?… Im schlimmsten Fall steht man nicht auf, weil man keine Lust drauf hat noch alles zusammenzusuchen.

Wenn man am Abend schon neben dem Bett die Hose, Sport-BH, Socken und T-Shirt platziert hat, fällt das Aufstehen leichter und man fühlt mehr Verantwortung. Man hat ja schließlich schon einen Teil der Aufgabe erledigt und muss sie zu Ende führen 😉 2. Nimm deine Sporttasche mit zur Arbeit!

Nichts ist schlimmer als nach der Arbeit nach Hause zu kommen und wieder los zu müssen, obwohl das Sofa ganz laut nach einem ruft. Die eine Serie, die wollte man doch schon lange weiter verfolgen… Und ein leichtes Hüngerchen bahnt sich an, also kann man auch gleich Abendessen kochen! Also vermeide diesen Schritt einfach, indem du nach der Arbeit gleich ins Studio oder zu deiner Sportverabredung kannst. 3. Verabrede dich mit Bekannten.

Keine Lust auf Sport? Einfach nicht hingehen oder der Freundin absagen, wenn man verabredet ist. Man kennt sich schließlich gut und weiß, dass sie heute sicher auch keine Lust hat 😉 Bekannten sagt man aber im Normalfall nicht so leicht ab wie Freunden, weil man sie nicht so gut kennt und sich besser darstellen will! Die sollen doch nicht denken, man wäre faul… Wenn man Glück hat, dann hat man auch richtige Freundinnen, die einen motivieren und auch nicht zulassen, dass man absagt! 🙂 4. Setze dir feste Termine

In deinem Terminkalender stehen Arbeitstermine und Verabredungen mit Freunden, warum nicht auch Verabredungen mit dem Sport? 😉 So hast du alles im Überblick und kannst diese Termine wie alle anderen behandeln und wahrnehmen! Absagen geht nicht!!! 5. Trete in einen Verein oder eine Sportgruppe ein!

Ein Team motiviert und sorgt dafür, dass man mehr Verantwortung verspürt dort aufzutauchen, wo man hin sollte: man will die anderen nicht hängen lassen! Außerdem ist es immer schön nach dem Sport noch mit dem Team zu quatschen und den Abend ausklingen lassen.

Natürlich ist für alle diese Wege und Trick eine gewisse Grundmotivation nötig. Wenn man gar kein Interesse an Sport hat, wird einen kaum was dazu bewegen können…

#Sport #Motivation #Tricks

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.