6. Tipps zum Sportoutfit - Wichtige Grundlage schaffen


Vor kurzer Zeit bin ich viel zu spät zum Training gehetzt und hatte mich leider auch nicht schon vorher umziehen können. Also bin ich rein gestürmt als alle schon trainiert haben und hab hektisch meine Sporthose und meine Sportschuhe angezogen und mich in schnellsten Tempo in den Kreis begeben, wo sich alle aufwärmten.

Spätestens bei den Mountainclimbern ist mir aufgefallen, dass mein lockeres Oberteil zu viel Einblick ermöglicht und ich habe kurzerhand mein Sport-Shirt angezogen.

Dann kamen auch schon die Squat Jumps und ich merkte, dass auch der BH alles andere als optimal war und ich sicherlich kein komplettes Training damit durchhalte. Also habe ich in der Trinkpause auch noch den letzten Rest meines Outfits optimiert und meinen Sport-BH angezogen.

So ist mir aufgefallen, dass ein bequemes und gut sitzenden Outfit für mein Wohlbefinden beim Sport eine riesengroße Rolle spielt! Das war mir beim Weitem nicht immer bewusst, so dass ich beschlossen habe darüber zu bloggen und vielleicht den Einen oder Anderen von euch darauf aufmerksam zu machen...

Das heißt nicht, dass es eine teure Grundausstattung bedarf, um mit dem Sport anfangen zu können. Keineswegs! ABER vielleicht machen euch gewissen Sportarten keinen Spaß, weil ihr euch dabei in eurem Sportsachen unwohl fühlt. Denkt mal drüber nach ;-)

1. Sport - BH - eigentlich egal, wie groß die Brüste sind und ob sie straff sind oder hängen. Bei einem intensiven Training werden sie ganz schön beansprucht und wer will sie schon nach oben und unten springen haben? Natürlich gibt es sehr große Brüste, die einen teueren BH benötigen. Viele von euch benötigen allerdings lediglich einen bequemen Sport-BH, der alles fest im Griff hat. Dann muss man sich neben dem Atem bei Hampelmännern, beim Joggen etc. nicht noch auf die hoch und runter springenden Brüste konzentrieren...

2. Laufschuhe - Wenn ihr joggen geht oder es Sprints in eurem Training gibt, tut euch den Gefallen und geht in einen Laden, in dem ihr mit einer Kamera analysieren lasst, welcher Schuh euch den besten Halt gibt. Ihr tut sowohl eurem Wohlbefinden beim Lauf als auch langfristig eurer Gesundheit einen großen Gefallen damit. Ich war damals in Berlin beim Laufladen Lunge (den es auch in Hamburg gibt). Ihr könnt sicher google konsultieren und herausfinden, wo es einen solchen Laden in eurer Nähe gibt. Für meine Laufschuhe habe ich 140€ bezahlt und keinen Cent bereut.

3. Hose - Stellt euch vor ihr joggt im Park oder auf dem Laufband vor euch hin und die Hose rutscht alle 5 Sekunden unter euren Bauch... Ist das nicht ein furchtbares Gefühl? Ich hasse dieses Gefühl!!! Also habe ich begonnen ein wenig mehr Geld für Hosen auszugeben. Ich trage beim Sport mittlerweile nur noch Hosen von Nike oder Fabletics. Die rutschen bei mir nicht und ich fühle mich mega wohl!

4. T-Shirt - Wenn ihr in einer größeren Gruppe Sport macht oder im Studio gerade eure Planks absolviert, wollt ihr dass man euch bis auf den Bauch durch den Ausschnitt schauen kann? Nicht? Ich auch nicht ;-) Deshalb ist es wichtig ein Shirt zu tragen, welches eng genug ist um diesen Einblick zu vermeiden, aber auch locker genug um sich nicht wie eine Presswurst zu fühlen ;) Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Ihr müsst einfach ein paar durchprobieren und werden sicherlich das passende Shirt für euch finden! (Geht selbstverständlich mit einem guten BH einher)

5. Socken - Ihr lauft euch manchmal Blasen beim Sport und stellt eure Schuhe infrage? Nun, manchmal sind es nicht die Schuhe, sondern schlichtweg die Socken! Probiert mal mit Laufsocken joggen zu gehen und ihr werdet sehen, dass es um Einiges bequemer ist. Ihr wollt euch ja nicht beim Laufen davon entmutigen lassen, dass irgendwo etwas zwickt!

6. Motivation - Für mich persönlich sind Sportklamotten auch Motivation. Manchmal belohne ich mich mit einem neuen Outfit von Fabletics weil ich weiß, dass ich nun ein Gewicht erreicht habe, bei dem mir ein gewisses Outfit besser steht als in der Vergangenheit. Manchmal habe auch ich Lust in Sportsachen "stylisch" auszusehen und nicht den letzten Lappen zu tragen... (Manchmal ist es mir aber auch egal ;) )

#Sport #Sportuotfit #Sportsachen #Sportklamotten #Tipps #Sportschuhe #SportBH

Follow Me
  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
Tag Cloud
Noch keine Tags.